Willkommen auf der Website der Gemeinde Horn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gesamterneuerungswahlen der Politischen Gemeinde für die Legislaturperiode 2019 bis 2023

Gestützt auf die kantonale Gesetzgebung endet die Amtsdauer des Gemeindepräsidenten, der übrigen Mitglieder des Gemeinderates sowie der Rechnungsprüfungskommission und des Wahlbüros am 31. Mai 2019. Gemäss Art. 7 der Gemeindeordnung wählen die Stimmberechtigten den Gemeindepräsidenten und die übrigen 4 Mitglieder des Gemeinderates sowie die Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission und des Wahlbüros an der Urne.

Gemäss § 36 des kantonalen Gesetzes über das Stimm- und Wahlrecht sind Wahlvorschläge für die Erneuerungswahl bis spätestens am 55. Tag vor dem  Abstimmungstag einzureichen. Für die Erneuerungswahlen der Legislatur 2019 bis 2023 wurden folgende Termine festgelegt:

Frist für den Eingang der Namensliste 17. Dezember 2018
1. Wahlgang 10. Februar 2019
Allfälliger 2. Wahlgang 17. März 2019
Amtsantritt 01. Juni 2019

Die Vorgeschlagenen sind gemäss § 37 des vorerwähnten Gesetzes mit Namen, Vornamen, Geschlecht, Geburtsdatum, Heimatort, Beruf und Wohnadresse zu bezeichnen. Der Vorschlag ist von mindestens zehn im Wahlkreis wohnhaften Stimmberechtigten zu unterzeichnen und von den Vorgeschlagenen mit ihrer Unterschrift zu bestätigen. Die Unterschriften können nicht zurückgezogen werden.

Leere Vorschlagslisten können hier heruntergleaden werden oder sind bei der Gemeindeverwaltung erhältlich.


Dokumente Wahlnomination_GP.pdf (pdf, 7.7 kB)
Wahlnomination_GR.pdf (pdf, 7.5 kB)
Wahlnomination_RPK.pdf (pdf, 7.7 kB)
Wahlnomination_Urnenburo.pdf (pdf, 7.3 kB)


Datum der Neuigkeit 18. Okt. 2018
  • Druck Version
  • PDF