Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Budget 2020 der Politischen Gemeinde Horn

Anlässlich der gemeinsamen Sitzung der Korporationen vom 22. Oktober 2019 stand die Budgetierung des Steuerkapitals 2020 zur Debatte. Aufgrund von Berechnungen und Prognosen des Steueramtes wurde das Steuerkapital auf CHF 9‘115'000.00 erhöht. Das Budget der Gemeinde Horn sieht bei einem unveränderten Steuerfuss von 32 Prozent ein voraussichtliches Defizit von CHF 262'995 vor. Die wichtigsten Mehrkosten verursachen nicht beeinflussbaren Kosten wie zum Beispiel im Gesundheitsbereich (Pflegefinanzierung und Spitex rund CHF 148'000) oder der Beitrag an den Finanzausgleich des Kantons (CHF 95'000), beides sind Aufgabengebiete, die vom übergeordneten Recht vorgeschrieben sind und vom Gemeinderat nicht beeinflusst werden können. Zwar entlastet die vom Kanton im Rahmen des Haushaltsgleichgewicht 2020 (HG 2020) in Aussicht gestellte Kostenbeteiligung im Gesundheitswesen die Rechnung um rund CHF 122'000. Dieser positive Effekt wird jedoch wegen des neuen Kostenbeteiligungsschlüssels und dem Kostenzuwachs in der Langzeitpflege wieder kompensiert.

Das für das Jahr 2020 budgetierte Defizit von CHF 262'995 beträgt rund 2.89 Steuerprozente. Dieser Aufwandüberschuss könnte mit dem Eigenkapital gedeckt werden, welches sich per 31. Dezember 2018 auf 6.892 Mio. Franken beläuft. Die detaillierte Ausgabe zum Budget 2020 kann gleichzeitig mit der Veröffentlichung der Botschaft zum Budget 2020 im Internet unter www.horn.ch, Rubrik Online-Schalter - Finanzverwaltung abgerufen oder auf Wunsch am Schalter der Gemeindeverwaltung bezogen werden.



Datum der Neuigkeit 4. Dez. 2019
  • Druck Version
  • PDF